Ich ärmster

Selbstmitleid ist bemitleidenswert.

Gott sei Dank hat das kein Platz in einem Herzen eines Jüngers Christi.

Es gibt kein Selbst zum Bemitleiden.

Dann sagte Jesus zu den Jüngern:
„Wer von euch Mir nachfolgen will, muss sich selbst verleugnen und sein Kreuz auf sich nehmen und mir nachfolgen.
Wer versucht, sein Leben zu behalten, wird es verlieren. Doch wer sein Leben für Mich aufgibt, wird das wahre Leben finden.“

Matthäus 16:24-25 (Neues Leben Bibel)

Die Jünger Christi denken immer an Gott und dann an andere um ihn herum.

Jesus antwortete:
„Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben, von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken!
Das ist das erste und wichtigste Gebot. Ein weiteres ist genauso wichtig:
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“

Matthäus 22:37-39 (Neues Leben Bibel)

Da bleibt nicht viel (oder gar nichts) übrig, um sich selbst zu bemitleiden oder überhaupt an sich und seine Probleme zu denken.

Was für eine Freiheit!

Seid nicht selbstsüchtig; strebt nicht danach, einen guten Eindruck auf andere zu machen, sondern seid bescheiden und achtet die anderen höher als euch selbst.

Philipper 2:3 (Neues Leben Bibel)

Der Schlüssel ist Fokus und Gottvertrauen.

Demut bedeutet unter anderem, den Fokus von sich auf etwas Besseres zu wegzubewegen. Und es gibt vieles, das besser wäre als die eigene Person…

Dies tun wir, indem wir unsere Augen auf Jesus gerichtet halten, von dem unser Glaube vom Anfang bis zum Ende abhängt.

Hebräer 12:2 (Neues Leben Bibel)

Und wenn man am Schluss dann noch zu allem dazu weiss, dass Gott sich um einem selber kümmert, dann kann man ganz locker loslassen.

Wenn ihr für Ihn lebt und das Reich Gottes zu eurem wichtigsten Anliegen macht, wird Er euch jeden Tag geben, was ihr braucht.
Deshalb sorgt euch nicht um morgen, denn jeder Tag bringt seine eigenen Belastungen. Die Sorgen von heute sind für heute genug.

Matthäus 6:33-34 (Neues Leben Bibel)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s